IMG 0138aWettkämpfe im Stadionbad Hannover sind immer etwas Besonderes, da die Atmosphäre anders als in „normalen“ kleineren Hallenbädern. Besonders waren beim ersten Kinder- und Jugend-Kurzstreckenwettkampf auch die Auszeichnungen: Es ging um goldene (und silberne und bronzene) Badelatschen.

Nachdem die Misburger in den letzten Jahren sehr viele Meldungen erhalten hatten, überarbeiteten sie das Konzept und so wurden nur 50m-Strecken und 100m Lagen sowie einige Staffeln angeboten.

Der TuS war mit acht Aktiven am Start.

IMG 0085Die Schwimmabteilung hat im März 2019 anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums den Kreisschwimmtag des Kreises Hannover-Land ausgerichtet. Zahlreiche Vereine sind der Einladung nach Seelze ins Gasthaus Bounty gefolgt. Unser Dank geht an Andrea und ihr Team, die die Versammlung mit Getränken und leckeren Schnittchen versorgte.

Als Dank erhielten wir für die Schwimmjugend von dem Vorsitzenden einen Scheck über 50,00 EUR überreicht.

In drei Abschnitten starteten unsere Schwimmer beim Pokalschwimmfest in Mehrum.

Den Anfang machten die Kinder der Jahrgänge 2010 bis 2008, hier hatten wir drei Aktive am Start.

IMG 0081                          IMG 0083a  

Die Ehrungsveranstaltung zum Wettbewerb "Das soziale Talent" fand im Forum der IGS Garbsen statt. Leider hat es für unsere jungen Trainer bei der starken Konkurrenz nicht unter die ersten fünf gereicht. Trotzdem sind wir stolz auf unseren Trainernachwuchs. Hier ein paar Impressionen:

IMG 0057a

Obwohl die Abteilungsversammlung 2019 in kleiner Runde stattfand, wurde lebhaft diskutiert. Alles ist im Protokoll nachzulesen. Kritik, Wünsche oder Anregungen nehmen wir natürlich gerne entgegen.

 

 

Mitte November führte die Schwimmabteilung des TuS Seelze zum vierten Mal den Vereinstest, eine Mischung zwischen Sportabzeichen und Vereinsmeisterschaft, durch.

Mit 48 Teilnehmern waren es erneut mehr als im Vorjahr. Während die Kinder fünf verschiedene Übungen und zum Schluss ein Zeitschwimmen machten, haben die Jugendlichen drei Schwimmstrecken und drei technische Übungen absolviert.

   
© Frank Marwell